asdasd

Wertigkeit des Zertifikats verbessert sich ab Januar 2019

Im Zuge der Überarbeitungen der EPA-Systeme, passt die Stiftung Praxissiegel e.V. die Zertifizierungskriterien für alle Fachrichtungen an.

Durch folgende Änderungen erhöht sich die Wertigkeit des Zertifikats der Stiftung Praxissiegel e.V.:

B-Kriterium:

  • Der Mindestzielerreichungsgrad für alle geprüften Indikatoren bei einem Erstassessment erhöht sich von 50% auf 60%.
  • Der Mindestzielerreichungsgrad für alle geprüften Indikatoren bei einem Reassessment erhöht sich von 50% auf 70%

 Neues C-Kriterium:

  • Der Indikator „Die Praxis verfügt über einen schriftlichen, praxisspezifischen Hygieneplan mit geregelten Verantwortlichkeiten“ wird als neues C-Kriterium aufgenommen.

Die Änderungen gelten für alle Praxen und medizinischen Versorgungszentren, die sich ab Januar 2019 für ein Assessment anmelden.

Die angepassten Zertifizierungskriterien finden Sie hier.

© 2018 Stiftung Praxissiegel e. V.
Die Darstellung dieser Webseite ist für Browser ab Internet Explorer 8 optimiert.